Überspannungsschutz

Für Bahnanwendungen, die den Spezifikationen RIA12 und NF F 01-150 für transiente Überspannungen entsprechen müssen, hat RECOM eine Reihe von Überspannungs-Schutzmodulen für die Leiterplattenmontage entwickelt. Die Baureihe RSPxxx-168 kann vor der EMI-Filterstufe eingefügt werden, sodass sowohl die Filterkomponenten als auch die DC/DC-Wandler gegen Überspannungsspitzen mit hoher Energie immun sind.

Es gibt drei Ausführungen mit einer Dauerleistung von 20W, 150W sowie 300W. Der Überspannungsschutzausgang folgt der Versorgungsspannung im Bereich von 40 bis 165VDC (Durchgang), begrenzt dann jedoch die Ausgangsspannung auf 168VDC, selbst wenn die Versorgungsspannung auf 385VDC ansteigt. Daher begrenzen die Module RSPxxx-168 sämtliche Überspannungen auf einen sicheren Wert, um das Leistungsmodul vor Schäden zu schützen. Gemäß RIA12 sollte das DC/DC-Modul auch bei Eingangsspannungsspitzen weiterarbeiten.
  Series Power (W) Vin (V) Vout 1 (V) Mounting Type Package Style
1 DC/DC, THT RSPxxx-168 Series 20.0, 150.0, 300.0 40.0 - 160.0 168.0 THT DIP24, 1.6"x1"

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Nutzen Sie unsere Parametrische Suche oder finden Sie einen Vertriebspartner in Ihrer Nähe.

Parametrische Suche

Finden Sie Produkte anhand Ihrer definierten Spezifikationen.

Vertriebs-Support

Für verkaufsbezogene Anfragen in Ihrer Region.